Badeseen in Neufeld und Steinbrunn bereit für Saisonstart

Erstellt am 20. Mai 2022 | 05:35
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8361437_eis20wp_steinbrunnersee4.jpg
Die neuen Holzelemente am See entlang wurden rechtzeitig vor der Hauptsaison montiert.
Foto: zVg
Die Seebäder in Steinbrunn und Neufeld sind für den Besucheransturm gerüstet.
Werbung

Mit den heißen Temperaturen kommen auch die ersten Badegäste. An den heißen Tagen der Vorwoche herrschte am Neufelder See und am Steinbrunner See schon reger Betrieb. Beide Seen haben dabei ein paar Neuerungen für die heurige Saison vorgenommen.

In Steinbrunn wurde etwa der Zugangsbereich neu gestaltet. Den See entlang führt ein neuer Holzsteg und bietet auch Sitz- und Liegeplätze direkt am Ufer. Bezüglich der geplanten Action-Elemente gibt es noch keine finale Entscheidung.

440_0008_8361439_eis20wp_neufelder_seehotel_und_restaura.jpg
Das Neufelder See Hotel und Restaurant und die neue Unüberseebar sind schon jetzt bei Badegästen beliebt.
Foto: zVg

Am Touristen-Hotspot Neufelder See lockt heuer auch das Neufelder Seehotel und Restaurant.

Demnächst eröffnet beim unteren Bereich, gleich neben dem Seezugang, die „Unüberseebar“, die Cocktails und chillige Atmosphäre verspricht.

Weiterhin beibehalten werden die mit Pandemiebeginn eingeführten neuen Öffnungszeiten. Bis 20 Uhr wird beim Eintritt kassiert, danach sind die Tore geschlossen.

Werbung