Europacup in Frankreich: Rang fünf für Sebastian Jud. Der Mühlgrabener Sebastian Jud startete am Dienstag in das erste von zwei Rennen im Europacup in Val Thorens (Frankreich). Er beendete den ersten Europacup auf Platz fünf.

Von Daniel Fenz. Erstellt am 30. Januar 2019 (10:31)
privat
Sebastian Jud

„Mit meiner Leistung war ich zufrieden, ich steigerte mich kontinuierlich und lieferte eine sehr gute Leistung ab“, resümierte Jud. Beim Einzug in das große Finale (die besten Vier) machte er auf den ersten 15 Metern einen Fehler auf der Strecke und schaffte es nicht mehr, Läufer vor ihm zu überholen.

„Ich bin knapp ausgeschieden und startete daher im kleinen Finale.“ Dort erwischte der Südburgenländer einen guten Start, lag an zweiter Position und überholte in der letzten steilen Kurve den Sportler vor sich und beendete das Rennen auf dem fünften Platz. Der zweite Bewerb heute Mittwoch, musste witterungsbedingt, abgesagt werden.

Eine Vorschau auf die nächsten Rennen von Sebastian Jud lest ihr in eurer nächsten BVZ-Ausgabe.