Katholische Frauenbewegung nähte Schutzmasken

In Sankt Martin an der Raab wurden nähbegeisterte Frauen jeden Alters angesprochen, Schutzmasken aus Stoff zu nähen.

Erstellt am 09. April 2020 | 04:23
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7851005_owz15cari_bjen_masken_st_martin_an_der_.jpg
Die katholische Frauenbewegung hat Masken genäht.
Foto: Gemeinde

Bislang haben einige Frauen ihre Familien und Nachbarn mit selbst genähten Masken ausgestattet. Für den Bedarf der Gemeindebediensteten und der Gemeindemandatare der Marktgemeinde wurden von der katholischen Frauenbewegung weitere 100 Stück Schutzmasken angefertigt. Für Fragen und Bestellungen wenden Sie sich bitte an die Gemeinde St. Martin an der Raab unter 03329-45366.