Neue Post startet im März

Bauarbeiten in der ehemaligen Bank-Austria-Filiale laufen auf Hochtouren. Tourismusbüro übersiedelt bereits.

Judith Jandrinitsch
Judith Jandrinitsch Erstellt am 16. Februar 2017 | 05:50
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6834712_mat07jj_postpartner.jpg
Foto: BVZ

Tourismus-Beauftragte Elisabeth Kallinger-Iser ist gerade beim Aus- und Umräumen ihres Büros, also kurz gesagt, beim Übersiedeln.

„Es ist wirklich unglaublich, was sich im Laufe der Jahre ansammelt. Es ist eine gute Gelegenheit, um auszumisten“, schmunzelt Elisabeth Kallinger, die sich voll in das Abenteuer Übersiedelung stürzt. Sie ist dabei, ihren Arbeitsplatz im neuen Tourismusbüro neben dem Gemeindeamt zu beziehen.

Am 6. März geht es los

Am 6. März startet Gerlinde Steindl aus dem Nachbarort Neudörfl, um als Fachkraft im gemeindeeigenen Postpartner zu arbeiten. Auf diesen Tag ist die Eröffnung des Postpartners bereits festgesetzt. „Ich war 15 Jahre lang bei der Post beschäftigt“, erzählt Gerlinde Steindl. „Doch dann habe ich mich nach Neudörfl versetzen lassen, und dann wurde die Filiale Neudörfl geschlossen“, berichtet Steindl weiter.

Es freut sie sehr, dass sie jetzt in Bad Sauerbrunn endlich ihre Postkarriere fortsetzen kann. „Es hat sich sicher einiges geändert, aber den Grundstock weiß ich sicher noch“, ist sich Steindl sicher. Diese Woche ist sie auf Schulung in Wien. Post-Pressesprecher Michael Homola bestätigt, dass es am 6. März mit dem Postbetrieb los- geht. Für ihn stehen die Postdienstleistungen im Vordergrund.

„Ein- und Auszahlungen werden bis zu einem Betrag von 1.000 Euro möglich sein. Es geht um einen Post- und nicht um einen Bankpartner“, hält der Post-Sprecher fest. Ein Mitarbeiter wird am ersten Tag vor Ort sein und mithelfen. Dann sollte die Sache laufen“, ist sich Homola sicher.