Pkw erfasste Polizei-Motorrad: Zwei Leichtverletzte

Bei einem Verkehrsunfall auf der Ostautobahn (A4) bei Bruckneudorf (Bezirk Neusiedl am See) sind Donnerstagnachmittag ein Polizist und ein 24-jähriger Autofahrer verletzt worden.

Redaktion, APA Erstellt am 02. Juni 2017 | 10:21
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Kopie von Polizei Motorrad Symbolbild Polizei-Motorrad Polizeiauto Wien Österreich
Symbolbild
Foto: Polifoto/Shutterstock.com

Zwei Beamte führten mit Motorrädern eine Lotsung durch. Dabei wurde einer der Polizisten von einem Pkw erfasst, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Freitag.

Ein Beamter signalisierte den Verkehrsteilnehmern, langsamer zu fahren. Während die meisten Lenker daraufhin das Tempo verringerten, fuhr ein 24-Jähriger aus Rumänien auf ein vor ihm fahrendes Auto auf und erfasste das Motorrad des zweiten Polizisten, der dabei zu Sturz kam und leicht verletzt wurde.

Anzeige

Der Autofahrer erlitt beim Auslösen des Airbags ebenfalls leichte Blessuren. Er wurde ins Spital gebracht.