Landwirt entdeckte Kriegsmaterial.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 07. März 2017 (10:55)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Symbolbild

Ein 24-jähriger Landwirt aus Kittsee, Bezirk Neusiedl am See, fand am Montag-Nachmittag drei Granaten. Die Mörsergranaten lagen im Bereich „Straßäcker“ auf einem landwirtschaftlich genutzten Feld.

Der Mann verständigte die Polizei, die den Entminungsdienst anforderte. Die Kriegsmaterialien wurden Dienstagfrüh entfernt und vernichtet.