Täter nach Dieseldiebstahl ausgeforscht. Die Polizei im Burgenland hat einen Niederländer als Dieseldieb ausgeforscht.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 10. Juli 2017 (14:11)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)

Der 36-Jährige soll im Dezember des Vorjahres zusammen mit noch unbekannten Tätern über 200 Liter Dieseltreibstoff von einer Großbaustelle in Neusiedl am See gestohlen haben. Der Schaden liegt im unteren vierstelligen Eurobereich, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland am Montag mit.

Auf der Baustelle waren etwa 200 Liter Diesel von einem Treibstofftank abgepumpt worden. Weiters hatten die Täter die Tanks von zwei Baggern und einem Radlader aufgebrochen und ebenfalls Treibstoff abgezapft. Der Niederländer konnte nun anhand von DNA-Spuren ausgeforscht werden. Eine Fahndung wurde eingeleitet.