Dieb (28) festgenommen, Komplize flüchtig

Ein 28-jähriger Mann mit seinem Komplizen aus der Slowakei wurde am Dienstag nach einem Diebstahl von Dokumenten und Bargeld aus einem Wohnhaus in Pama (Bezirk Neusiedl) ertappt.

Redaktion BVZ.at Erstellt am 22. Februar 2017 | 12:49
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Schlüssel Symbolbild Tür
Foto: NOEN, Symbolbild

Am Dienstagabend läutete das Duo an der Glocke der Gartentür einer 69-jährigen Frau, die ihnen aber nicht öffnete. Deshalb stiegen die Täter über eine Mauer und gelangten durch die unversperrte Tür in das Wohnhaus.

Die Männer stahlen eine Handtasche mit Dokumenten, einer Geldbörse, einem Akkuschrauber und die Autoschlüssel der Frau.

Nach dem Hinweis eines Zeugen leitete die Polizei eine Fahndung ein. Schon nach kurzer Zeit fassten die Kittseer Beamten einen 28-jährigen Slowaken, der das Diebesgut bei sich hatte.

Sie nahmen ihn fest und lieferten ihn in eine Justizanstalt ein. Außerdem gestand der Mann gleichartige Delikte in Wien. Sein Komplize ist aber noch immer flüchtig.