Nordstrand fast fertig. Von 12. bis 14. Mai soll das neu geschaffene Wassersportzentrum in Podersdorf am See mit den Surf Games präsentiert werden.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 10. Mai 2017 (09:16)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
In den Startlöchern. Dieter Raditsch und Tom Böhm, hier mit Tourismusobmann Rene Lentsch, freuen sich auf die Eröffnung des neu gestalteten Nordstrandes, der ganz im Zeichen des Wassersports steht.
Pia Reiter

Mit den Surf Games 2017 eröffnet Podersdorf am Neusiedler See am 12. bis 14. Mai den neu angelegten und vergrößerten Strandabschnitt für Kite- und Windsurfer. Möglich wurde das durch die neue Einteilung des Strandgeländes.

„So wurde ein über 50.000 Quadratmeter großes Areal für geschaffen, das ganz im Zeichen des Wassersports steht. Kiten, Surfen, Segeln und Wakeboard fahren an einer Elektrowinsch wird nun möglich sein“, sagt Tourismusobmann Rene Lentsch.

"Für Containerbauweise entschieden"

Derzeit entstehen am Nord-Nordstrand zwei neue Kiteschulgebäude von Tom Böhm (Kite2Fly) und Dieter Raditsch (kitesurfing.at). „Da für die Umsetzung nur wenige Monate zur Verfügung standen und das Gebäude auch nur eine saisonale Nutzung haben soll, haben wir uns für eine Containerbauweise entschieden“, erklärt Böhm.

Verkleidet werden die Metallcontainer seiner Kiteschule mit Schilfplatten, einem lokalen Produkt aus Podersdorf, drauf hat Architektin Nina Kovacs besonderen Wert gelegt. Darin untergebracht werden Mietboxen, Lager und Aufenthaltsräume. „Unser Highlight ist sicher die 160 Quadratmeter große Dachterrasse, von wo aus man einen tollen Blick über die Bucht des neuen Sportgeländes hat“, meint Böhm.

Eröffnungsparty geplant

Auch Dieter Raditsch hat investiert und bietet neben der Schule, einem kleinen Shop und einer Bar, wo Getränke ausgeschenkt werden auch Stand-Up Paddeln an. Auch er setzt auf eine große Terrasse vor seine Schule und Sitzmöglichkeiten, die zum Verweilen einladen sollen.

„Jetzt gibt es wirklich viel mehr Platz und einheitliche Eintrittspreise für die Wassersportler. Bei uns sollen sich alle Familienmitglieder wohlfühlen, egal ob sie kiten, surfen oder nur entspannen wollen“, sind sich Raditsch und Böhm einig. Die Eröffnungsparty am Nordstrand dauert ein ganzes Wochenende und bietet neben Surf- und Kite-Bewerben auch Tag- und Abendprogramm mit Party und Musik.