Arbeiten vergeben: Für neuen Platz in Startlöchern. Noch im Frühjahr soll mit der Gestaltung des Dörfler Dorfplatzes begonnen werden. Unter anderem sind eine Pergola und die Erweiterung der Musikhaus-Terrasse geplant.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 09. März 2017 (02:16)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Planungen fertig: Wenn die Feuerwehr Mitte September ihre Hauseröffnung feiert, soll auch die Gestaltung des Dorfplatzes bereits abgeschlossen sein.
BVZ, Architekturbüro Taschner-Kinger

Baumeister-, Zimmerer- und Schlosserarbeiten in einer Höhe von knapp 270.000 Euro zur Gestaltung des Dorfplatzes im Bereich Alte Schmiede, Musikhaus und Feuerwehrhaus hat vergangene Woche der Gemeinderat vergeben. Gleichzeitig hat man das Projekt zu einer Förderung im Rahmen der Dorferneuerung eingereicht. „Sobald wir grünes Licht haben, können wir anfangen“, berichtet Bürgermeisterin Klaudia Friedl.

Noch im Frühjahr soll Baustart sein. Die Fertigstellung ist für den Spätsommer geplant. Unter anderem ist die Errichtung einer schattenspendenden Pergola mit Sitzmöglichkeiten sowie die Erweiterung der Terrasse beim Musikhaus geplant.

BVZ