Stoober waren auf Wanderschaft

Alfred Wohlmuth führte die Wanderer auf der Strecke.

BVZ Redaktion Erstellt am 25. Februar 2017 | 05:43
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6837736_opu08scholes_stoobwanderung.jpg
Einige Wanderer: Renate Steinkellner, Sigi Stogmeyer, Obmann Helmut Reiter, Karin Reiter, Stefan Maurer, Obmann Alfred Wohlmuth, Matthias Köppel, Jochen Krug und Hans Kienast waren unter anderem dabei.
Foto: BVZ, Estl

Der Wanderverein Stoob rund um Alfred Wohlmuth und die Wanderfreunde Traunstein-Salzkammergut mit deren Obmann Helmut Reiter luden zur geführten Wanderung durch und rund um Stoob. Als Wanderleiter fungierte Alfred Wohlmuth.

Start war beim Cafe-Restaurant Plitzerl, wo man sich noch vor dem Start ein Frühstück zur Stärkung gönnen konnte. Auf der zwölf Kilometer langen Strecke standen für die knapp 60 Teilnehmer zwei Labestationen bereit, um sicher ans Ziel zu kommen.

Es ging über den Mitterwald Richtung Raiding und Unterfrauenhaid und zurück zum Start. Anschließend wurde zur Führung ins Töpfermuseum geladen, die von Keramikermeister Günther Hoffmann geleitet wurde.