Der beste Fleischerlehrling wurde ausgezeichnet. Beim Landeslehrlingswettbewerb der Fleischverarbeiter in Hollabrunn ging der Sieg an Raphael Hettlinger aus Hammerteich. Er absolviert seine Ausbildung im Lehrbetrieb Hatwagner GmbH in Bernstein.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 12. Mai 2017 (11:50)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Die Sieger Raphael Hettlinger und Roman Schwarzl
 
WKO Burgenland

Gemeinsam mit dem Zweitplatzierten, Roman Schwarzl vom Lehrbetrieb Andreas Berger in Kobersdorf, wird er beim Bundeslehrlingswettbewerb in Salzburg das Burgenland vertreten.

Am 10. Mai fand in der Berufsschule Hollabrunn der Landeslehrlingswettbewerb der Fleischverarbeiter statt.

Der Sieg ging an Raphael Hettlinger aus Hammerteich vom Lehrbetrieb Hatwagner GmbH in Bernstein, der 2. Platz an Roman Schwarzl aus Blumau vom Lehrbetrieb Andreas Berger in Kobersdorf.

Beide Lehrlinge werden beim Bundeslehrlingswettbewerb am 26. und 27. Juni 2017 in Salzburg das Burgenland vertreten und ihr Können österreichweit unter Beweis stellen.