Sturz mit Rad: Frau trotz Helm schwer verletzt!. Schlimmes Ende einer Radtour für ein Ehepaar aus dem Bezirk Oberpullendorf (63 und 66) am Freitagvormittag!

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 14. Juli 2017 (11:23)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Auto Fahrrad Fahrradunfall Fahrradhelm Symbolbild
shutterstock/tommaso79

Auf dem Radweg von Neckenmarkt in Richtung Deutschkreutz kam die 63-Jährige (die mit ihrem 66-jährigen Mann unterwegs gewesen war) mit ihrem Rad zu Sturz und schlug dabei mit dem Kopf auf den Asphaltboden auf. Trotz des getragenen Fahrradhelms zog sie sich schwere Kopfverletzungen zu. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.