SPÖ: Johann Balogh möchte weiter Ortschef bleiben. Bürgermeister Johann Balogh will auch weiterhin Ortschef in seiner Heimatgemeinde bleiben und das elfte Mandat halten.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 21. September 2017 (01:08)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Kandidieren: Thomas Buzanich, Jürgen Piller, Horst Prikoszovich, Roland Ribarich, Robert und Franz Klemen, Franz Mayer, Michaela Golubits, Thomas Beidinger, Norbert Divos, Johann Balogh, David Kuzmits, Christian Balogh, Michael Paal und Josef Mersich.
BVZ

Die SPÖ will bei der Wahl ihre elf Mandate halten und weiterhin den Bürgermeister stellen. „Wenn wir Mandate dazugewinnen, sind wir natürlich auch nicht böse“, so Bürgermeister- und Spitzenkandidat Johann Balogh.

Infrastruktur soll verbessert werden

Neu auf der Liste sind Norbert Divos und David Kuzmits. Die beiden Gemeinderäte Franz Domanovich und Josef Buczolich werden nicht mehr antreten. „Wir wollen unbedingt eine neue Homepage für die Gemeinde sowie die Infrastruktur in allen Ortsteilen verbessern. Ein weiteres Projekt ist die Erweiterung des Windparkes“, so Balogh.