ÖVP möchte Mehrheit im Gemeinderat erreichen. Das große Ziel ist, die Mehrheit im Ritzinger Gemeinderat zu erreichen. Ernst Horvath will Bürgermeister werden.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 24. September 2017 (01:29)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Gehen ins Rennen: Harald Hofer, Christine Hofer, Franz Karner, Karin Karner, Markus Bauer, Hermann Strümpf, Daniela Wiedemann, Martin Bauer, Ernst Horvath, Hermann Reitgruber, Delphi Kanz, Franz Sonnleithner, Christine Roisz, Manuel Mertl, Wolfgang Trenker, Toni Hofer, Gerlinde Sonnleithner, Walter Wiedemann und Josef Brezina.
BVZ

Die Infrastruktur im Ort modernisieren, der Ausbau der Leichenhalle sowie die Waldschule Helenenschacht für internationale Gruppe, herzurichten, sind Ziele, welche sich die ÖVP gesetzt hat. Zurzeit hat die ÖVP fünf Mandate.

Bürgermeister soll wieder von ÖVP gestellt werden

„Wir wollen die Mehrheit im Gemeinderat schaffen und natürlich den Bürgermeister weiter stellen“, erklärt Bürgermeister- und Spitzenkandidat Ernst Horvath. Neu sind neben Horvath Wolfgang Trenker, Manuel Mertl, Florian Horvath, Harald Hofer, Karin Karner, Daniela Wiedemann, Alexandra Hofer und Markus Bauer. „Christine Hofer wird wieder für den Gemeinderat kandidieren. Sie war bereits Gemeinderätin.“