Heizkessel brannte: Zwei Wehren im Einsatz.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 24. März 2017 (09:44)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Heizkesselbrand
FF Steinberg

In Steinberg, Bezirk Oberpullendorf, geriet gestern im Keller eines Einfamilienhauses aus bisher unbekannter Ursache ein Heizkessel in Brand. Durch die starke Rauchentwicklung konnten die Feuerwehrmänner nur mit starkem Atemschutz zum Brandherd vordringen und die Flammen löschen.

Die Höhe des Schadens ist derzeit nicht bekannt. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren Oberpullendorf und Steinberg mit insgesamt 48 Mann und sechs Fahrzeugen im Einsatz.