Gratis Schutzmasken für die Bevölkerung

Der Verein „Gesundes Dorf“ aus Bad Tatzmannsdorf ließ Nasen-Mund-Masken nähen.

Erstellt am 04. Mai 2020 | 12:59
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
schutzmasken bad tatzmannsdorf
Teilten die ersten Masken aus. Ines Prisching und Ute Seper mit Manfred Linhart (v.l.) vor dem Gemeindeamt Bad Tatzmannsdorf.
Foto: Gerti Unger

Gerade in Krisenzeiten rückt man näher zusammen, Gemeinschaft und Solidarität gewinnen wieder an Bedeutung. „Der Arbeitskreis ‚Gesundes Dorf‘ Bad Tatzmannsdorf möchte einen Beitrag leisten und stellt gratis Schutzmasken zur Verfügung“, erzählt die Arbeitskreisleiterin Ute Seper.

Anzeige

Die Schutzmasken sind bei der Gemeinde gelagert und werden auf Anfrage gratis an die Ortsbevölkerung kontaktlos ausgegeben oder mittels Servicedienst geliefert.