Sturz mit Motorrad: Biker schwer verletzt. Am Montag-Nachmittag kam ein 57-jähriger Mann im Bezirk Oberwart mit seinem Motorrad zu Sturz und verletzte sich dabei schwer.

Von Redaktion bvz.at. Erstellt am 02. Mai 2017 (10:57)
Michael Pekovics
Der Rettungshubschrauber brachte den Biker ins Spital.

Er fuhr auf der Bundesstraße B56, von Rechnitz kommend, Richtung Lockenhaus. In Höhe des Straßenkilometers 2,700 kam er aus noch ungeklärter Ursache nach links ab, stieß gegen die Leitschiene und kam zu Sturz.

Mit dem Rettungshubschrauber wurde er in das Krankenhaus geflogen. Ein Alkotest war aufgrund der Verletzung nicht möglich.