Fußballschule von Real Madrid zu Gast in Rotenturm. Die Sportanlage in Rotenturm ist im Juli 2018 Austragungsort eines von Real Madrid angebotenen Nachwuchscamps.

Von Daniel Fenz. Erstellt am 20. September 2017 (01:36)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Shutterstock.com

Ende Juli 2018 ist die ASKÖ Korkisch Rotenturm Gastgeber eines Camps der Fußballschule der Königlichen von Real Madrid.

„Als wir diesen Sommer erfuhren, dass der FC Liverpool ein Nachwuchstrainingscamp in Pinkafeld abhielt, kam ich ebenfalls auf den Geschmack“, erzählt Nachwuchstrainer Gerhard Kasper.

Formalitäten sind bereits geklärt

Daher kontaktierte er die Fundación Real Madrid Clinics, also die offizielle Fußballschule der Königlichen, ob es möglich wäre, im Sommer 2018 ein Camp in Rotenturm zu organisieren.

„Nach kurzem Kennenlernen wurden alle Formalitäten umgehend geklärt. Rotenturm ist Ende Juli 2018 Gastgeber der Fußballschule von Real Madrid.“ Es wird das erste Trainingscamp der Fundación sein. Dieses wird für sieben bis 14-jährige Mädchen und Burschen zugänglich sein und anhand modernster Trainingsmethoden der „La Fabrica“ – der Jugendakademie von Real Madrid – durchgeführt.

Die Anmeldung wird ab November möglich sein, es gibt 96 Plätze. Direktor des Trainerteams in Österreich und Deutschland ist der DFB-lizenzierte Sportwissenschaftler Stefan Kohfal: „In der Fundación fördern wir mit modernsten Trainingsmethoden das Potenzial der sieben bis 14-Jährigen. Wir legen besonderen Wert auf die Vermittlung von sozialen Werten wie Respekt und Teamplay.“

Botschafter des Trainingscamps sind Gareth Bale sowie Toni Kroos

Der spanische Rekordmeister Real Madrid führt im vierten Jahr durch seine Stiftung „Fundación Real Madrid“ seine erfolgreiche Fußballschule in Deutschland weiter. Die Fußballschule der Königlichen läuft bereits in mehr als 60 Ländern weltweit. Nach dem großen Erfolg in Deutschland wird die Organisation auch in weiteren europäischen Ländern von Stefan Kohfal und seinem Team betreut. In Österreich, Schweiz, Belgien und Holland läuft die Zusammenarbeit bereits seit dem Jahr 2015 sehr erfolgreich, seit 2016 dazu in England, Frankreich und Italien.

Anmeldungen für alle Camps sind unter www.frmclinics.com möglich. Die Anmeldungen werden jeweils zwei Wochen vor Beginn des Trainingscamps geschlossen.