Businessrun Challenge2B: Neuer Teilnehmer- und Streckenrekord

Erstellt am 20. Mai 2022 | 11:46
Lesezeit: 4 Min
Bei der sechsten Auflage des Businessrun Challenge2B rund um den Neufelder See durften sich die Veranstalter über nicht weniger als 1.100 Starter freuen. Die Teilnehmer des Laufs, der alle Firmen, Vereine, Ortschaften und dergleichen anspricht, waren aber nicht nur zahlreich, sondern an der Spitze auch verdammt schnell.
Werbung

Grundsätzlich wird beim Businessrun bekanntlich in Dreierteams gewertet, wo dann die drei Zeiten zu einem Gesamtergebnis addiert werden. Hier gibt es dann eine Männer-, Frauen- und Mixedwertung. Trotzdem sind natürlich auch die Einzelwertungen hochinteressant. Dabei konnte Lars Demuth die 5,6 Kilometer rund um den Neufelder See in unglaublichen 17 Minuten und drei Sekunden bewältigen - neuer Streckenrekord!

Schnellste Frau war die burgenländische Triathletin Veronika Prükler, die in 21 Minuten und sieben Sekunden über die Ziellinie lief.

Abgerundet wurde die sportliche Sache wie immer noch mit der Gruppe an Nordic Walkern, die sich ebenfalls auf die 5,6 Kilometer Strecke begab.

Organisatorin Michaela Stadler konnte jedenfalls überaus zufrieden bilanzieren: "Wir blicken auf ein wunderbares Event mit einer tollen sportlichen Veranstaltung und einem Rahmenprogramm, bei dem für alle etwas dabei war, zurück." Die Höhe der Teilnehmerzahl war aber dann doch überraschend. Dass die Tausender-Marke so locker übersprungen wurde, zeugt vom Stellenwert des Businessrun Challenge2B, der sich längst einen Namen im Osten Österreichs gemacht hat.

Hier findet ihr alle Ergebnisse des gestrigen Laufs. 

Weitere Infos zum Thema:

www.sportlicher.at