Triathlon-Weltpremiere steht an. Am Wochenende steigt am Neusiedler See die erste Auflage des Eventdoppels.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 06. September 2017 (09:57)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Die Vorfreude auf den X-Triathlon ist bereits groß. Foto: zVg
zVg

Österreichs verrücktester Hindernislauf macht Station am Neusiedler See. Kommenden Samstag dürfen rund 2.000 Abenteuerlustige beim x cross lake in Podersdorf Vollgas geben. Wem das noch nicht reicht: Am Sonntag feiert der X-Triathlon mit rund 400 Adrenalinjunkies seine Weltpremiere.

X-Triathlon: Hindernisse zum Schmutzigmachen

„Mit dem X-Triathlon bieten wir Adrenalinjunkies eine völlig neue sportliche Herausforderung. Der Hindernisparcours fordert nicht nur erfahrene Triathleten, sondern auch Einsteiger können in die Welt des Triathlons hineinschnuppern. Der x cross lake am Tag davor eignet sich perfekt als Warm-up für Sportbegeisterte mit langem Atem“, freut sich Hannes Menitz, Initiator des X-Cross Runs.

Der Neusiedler See bietet perfekte Voraussetzungen als Austragungsort für die zweite Auflage von Österreichs verrücktestem Hindernislauf und die Premiere des X-Triathlons. Noch mehr Wasser, Baggerreifen, Kletterwände und viele andere Hindernisse laden x-crosser zum richtig Schmutzigmachen ein. Start ist am Samstag und Sonntag jeweils um 10 Uhr, gelaufen werden zwei bis drei Kilometer, Kids bis 10 Jahre müssen fünf Hindernisse absolvieren.